Neubau einer Sporthalle - Wernau (Neckar)

Die Stadt Wernau (Neckar) plant den Neubau einer Sporthalle. Dies ist notwendig, da gerade in den Wintermonaten Hallenkapazitäten fehlen. Zum Standort der neuen Halle und der technischen Ausstattung gibt es allerdings unterschiedliche Interessen und Vorstellungen. Auch die Finanzierung der Halle ist unklar. 

Ablauf der Beteiligung

Die Bürgerbeteiligung startet mit dem Beteiligungsscoping am Mittwoch, 5. Juni 2024. Am Beteiligungsscoping nehmen unterschiedliche Institutionen aus Wernau teil. Darunter sind z.B. Vertreterinnen und Vertreter der Sportvereine und Schulen in Wernau. Ergebnis des Beteiligungsscopings ist eine ergänzte Themenlandkarte. Die Öffentlichkeit kann diese Themenlandkarte dann ab Juli 2024 online auf dem Beteiligungsportal kommentieren. In einem dritten Schritt ist dann nach den Sommerferien ein Bürgerforum geplant. Dort werden sich zufällig ausgewählte Teilnehmende die Zeit nehmen, die Streitpunkte zu erörtern. Die Teilnehmenden sind Einwohnerinnen und Einwohner aus Wernau.

Wichtig ist, dass im Bürgerforum keine Entscheidung über den Bau der Sporthalle getroffen wird. Darüber entscheidet am Ende der Gemeinderat der Stadt Wernau.

Mehr Informationen zu unserem Standardprozess finden Sie hier

Was macht die Servicestelle?

Die Servicestelle begleitet die Stadt bei dem Beteiligungsprozess, berät bei Fragen der Partizipation und übernimmt die Verantwortung für die Einwohnerbeteiligung. Auch das Beteiligungsscoping wird durch die Servicestelle selbst durchgeführt.