Beteiligungsscoping zur Novellierung des Nichtraucherschutzgesetzes Baden-Württemberg

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg wird das Nichtraucherschutzgesetz Baden-Württemberg novellieren. Dazu soll es im Vorfeld ein Beteiligungsscoping mit Verbänden und Organisationen sowie später ein Bürgerforum imit zufällig ausgewählten Bürgerinnen und Bürgern aus Baden-Württemberg geben. Das Sozialministerium hat die Servicestelle gebeten, beides umzusetzen. 

Für das Beteiligungsscoping hat die Servicestelle folgende Einladung sowie den Entwurf einer Themenlandkarte verschickt. Ziel des Beteiligungsscopings ist es, von den Verbänden und Organisationen zu hören, welche Themen aus ihrer Sicht noch wichtig sind. 

Das Bürgerforum wird erst später, parallel zur Verbändeanhörung, durchgeführt werden.

Ansprechpartner

Viviane Gerster

Referentin

 0711 21821657-92
 Viviane.Gerster@sdb.bwl.de